Warten

Ich weiss immer noch nicht, wie er heisst. Aber er wartet. Wahrscheinlich darauf, daß es endlich los geht und ich seine Geschichte erzähle. Aber dazu muss er mir erst noch ein wenig über sich erzählen.
(Wieder mit dem Finger und Paper auf dem iPad gezeichnet; das ist im Bett so fünf Minuten vorm Einschlafen ja doch am praktischsten und macht keine Sauereien.)

Dieser Artikel hat 5 Kommentare

  1. Sympathische Figur. So weit ein Hund eben sympathisch sein kann.

  2. WAUZI! (bzw. Wowzi)

  3. Mir fallen mindestens drei Leute ein, denen ich diese Serie – falls es eine wird – als Druck schenken würde. Der von vorgestern ist aber ein anderer, nicht?