Golf is a four-letter-word

454 Aufrufe

Heute ist der Tag, ich fühle es. Heute werde ich meine Nemesis, diesen fiesen, kleinen Drecksplatz auseinandernehmen, das wird ein Massaker, ein Birdiefestival, ich werde mindestens 40 Netto einfahren und am späten Nachmittag sieges- und Weizentrunken nach Hause getragen werden, auf den Schultern der Besiegten. Der Ruhm wird mein sein!

Loch 1

So, diesmal werde ich nicht hinten rechts zwischen Bunker und Gemüse liegen, sondern die Pille zuckersüss aufs Vorgrün knallen.
WAAAS? Wieso Slice? Was soll das denn? Mist!
Na gut, dann eben den dritten aufs Vorgrün, ein Chip-In und das Par retten.
JA SPINNEN DIE? Die können doch nicht einfach auf frisch gesandeten Grüns ein Turnier durchziehen! Das ist so unfair! Das ist so… so… ach, Scheisse. Ein Dreiputt. *heul*
Strich.

Loch 2

Aber jetzt. Ein lockeres Eisen 8 an den Stock und dann das Birdie.
Na gut, nicht am Stock, immerhin auf dem Grün. Aber das Par ist noch drin.
RRRRRRRAAAAAAHHHHHHHHH! *tritt gegen das Bag*
Einen Punkt.

Loch 3

So, bleib cool, Holz 5 ins Vorgrün, Chip, ein Putt, Birdie.
NAAAAAAAAAIIIIIIIN! Was soll ich denn DA?
OK. Bleib cool. Tief durchatmen. Ein cremiges Wedge… WHAT THE FUCK? Zu dünn! Getoppt! Wie ein blutiger Anfänger! Aber drauf, leider hinten oben und die Fahne steht eine Etage tiefer. Jetzt einfach lecker ans Loch legen und dann tap-in. Nicht zu gierig werden. Gaaaaanz sutsche!
NICHT SO WEIT! Argh, einen drei Meter langen Rückputt. Klar. Den kriegt nicht mal Tiger rein auf solchen SCHEISSGRÜNS!
Einen Punkt.

Loch 4

OK, die schlimmsten Löcher liegen hinter dir. Jetzt lass’ den Driver stecken, nimm das Dreierholz. Denk’ dran, Mädchengolf heisst heute die Devise. Sicher nach Hause schaukeln. Vergiss die ersten drei Löcher.
MIST! Schnurgeradeaus, aber natürlich in den Baum gehoppelt. Unspielbar. Also schön zurück, den dritten an den Stock, ein Putt, Par. Ganz cool.
AAAAAH! Pin-high, aber zehn Meter zu weit links. Jetzt muss der Chip aber sitzen!
fuckfuckfucketyfuck. Strich.

Loch 5

Geiler Abschlag! Baby, du kannst es ja! Wow!
OK, den Pitch hast Du etwas zu kurz gelassen, aber hey, ein schöner Lag-Putt, ein tap-in und du hast das Par!
COOL! Hat funktioniert!
Par, zwei Punkte.

Loch 6

Richte dich nach rechts aus, du liegst sonst wieder hinten links im Wasser.
WAS HAB’ ICH DIR GESAGT?
Puh, kurz vorm Wasser liegengeblieben. Jetzt nur nicht den Chip zu kurz lassen.
Das meinte ich mit nicht zu kurz lassen Du Schwachkopf! Ja nee, ist klar, jetzt noch einen gepflegten Dreiputt. Geh’ sterben, Du Loser!
Bogey, einen Punkt.

Loch 7

OK, nimm die 5 und hau’ ihn über den Baum vor den Bunker.
Hui, der könnte etwas lang gewesen sein. Provisorisch hinterher.
Na, der ist garantiert im Aus. Shit.
Oh, die liegen ja beide doch noch ganz gut nebeneinander!
Cooler chip, zwei Putts, Par. Drei Punkte. Geht doch!

Loch 8

Nimm’ ein Eisen weniger. Sonst liegst du wieder auf der 9.
Na, bisschen kurz, aber sicher im Rentnereingang.
WIESO LÄSST DU DUMMES STÜCK DEN CHIP SO KURZ, HÄ?
Und dann noch zwei Putts, na bravo.
Zwei Punkte.

Loch 9

Sprich’mir nach: Lass’den Driver stecken!
So ist’s brav, wer sagt’s denn, zackige 200 Meter mit dem Holz 3, wozu brauchst du überhaupt ‘nen Driver?
OK, die 8 war etwas dünn getroffen, aber er liegt noch. Das Par kannst Du noch retten.
WENNN DU PUTTEN KÖNNTEST, DU DUMMES HUHN!
Zwei Punkte. Zwischenbilanz: 13 Punkte. Der Puffer ist gerade noch drin, wenn jetzt ein paar Birdies kommen. Die back nine gehören dir, Baby.

Loch 10

JAAAAAAA! GEIL! Holz 3 und fast auf dem Grün! Du bist sooo toll! Das Birdie ist dein!

Shit! OK, kann passieren. Aber das Par ist auch ok. 2 Punkte.

Loch 11

Denk’ dran, die 9 reicht. Mit der 8 liegst Du wieder auf dem Abschlag der 7.

Hups! Bisschen kurz. Aber drauf. Par. 3 Punkte. Geht doch!

Loch 12

Denk dran, Mädchengolf. Kein Driver, kein Holz 3. Du kommst doch nicht übers Biotop, also leg’ vor.
WAS HAB’ ICH DIR GESAGT? VOR-LE-GEN!
Ja toll, den zweiten kann jeder.
Wo willst du denn jetzt hin? Puh, liegt noch.
UND VOLLE KANNE CARRY INS AUS. Ja nee, ist klar. DU STINKST DOCH!
Strich.

Loch 13

Ein locker-flockiges Eisen 9 an den Stock und… na gut, nicht an den Stock, aber immerhin drauf.
SHIT!
Ein Punkt.

Loch 14

Das ist dein Lieblingsloch auf diesem Platz. Jetzt ist der Score eh’ im Arsch, da kannst du auch den Driver nehmen.
GEIL-O-MAT! Das waren satte 250 Meter. YESSIR!
Und jetzt bist du zu blöd um das Wedge an den Stock zu knallen! Sag’ nicht, der ist im Aus. SAG’ JETZT NICHT, DER IST IM AUS! WAAAAAAAHHHHHHH!
Strich. Fuck.

Loch 15

Nimm’ das Holz 3 und vergiss’ den Baum.
Aw, shit. Darf ich vorstellen, Dein alter Bekannter Captain Hook. Schade auch, da ist Biotop.
Wie gesagt, zweiten kann jeder.
Das wäre ein schönes Par gewesen, wenn’s denn mit dem ersten Ball geklappt hätte.
6, ein Punkt.

Loch 16

Uh, das war hingegen ein Slice Powerfade, hm? Na, mal sehen ob er noch liegt.
Hey, er liegt noch! Cool!
Jau, und das nenne ich mal einen schönen Pitch. Hör’ auf zu rollen! HÖR’ AUF ZU ROLLEN! Wieso rollt das kleine Scheissteil so? Das sind mindestens zwanzig Meter!
OK, Putten lernen wir noch. Wir spielen ja erst seit dreißig Jahren.
SCHEISSE!
Strich.

Loch 17

Die 8 ist zu viel, da liegst Du wieder hinten im Wasser. Das Wedge ist zu wenig. Wir haben Gegenwind und es geht über Wasser. Nimm’ die 9. vertrau’ der 9.
Huiuiui, der hat sich aber mit der letzten Umdrehung ueber den Bunkerrand gerettet! Schade, noch gefühlte 2 Kilometer bis zur Fahne.
Das waren jetzt keine fünf Putts, oder?
NEIN! NICHT DEN PUTTER INS WASSER WERFEN! DAS IST DEIN LIEBLINGSPUTTER! Wirf lieber den Ball weg. *platsch*
Gut so.
Strich.

Loch 18

Das Drama hat ja bald ein Ende. Tu’ dir den Gefallen und stirb aufrecht, mach’ noch ein Par.
YESSSSSSS! Zuckerabschlag. Das wäre der longest drive gewesen!
Und der zweite Schlag war ja auch eine echte Granate. Geil, Holz 3 vom Fairway geht wieder, du kannst es doch, baby!
Hey, pin-high die 8, leider zu weit links. Aber da chipst du lässig mit dem 7er an den Stock und schnipst ihn rein zum Par.
GENAU SO!
Par, 3 Punkte.

Insgesamt 23 Netto. Kopf hoch. Morgen nimmst du die Pinnau auseinander. Weisst ja jetzt, wie’s nicht geht.
Aber erst mal Bälle kaufen gehen.