#WMDEDGT, Januar

WMDEDGT steht bekanntlich für „Was machst du eigentlich den ganzen Tag?“ und wissen will das die geschätzte Frau Brüllen, die unsere Beiträge bei sich drüben in ihrem Blog sammelt.

Sonntag, 5.1.2020

Was ich gemacht habe? Gehustet. Lange, laut und ausgiebig. Die Erkältung hat mich noch fest im Griff.

Ein paar Gespensterscribbles gezeichnet.

Fotografiert und gebloggt. (Zweimal. Eigentlich dreimal, wenn man diesen Eintrag mitrechnet.)

Meine Archivfestplatten nach einer Kundendatei durchwühlt. (Gefunden, yay!)

Den Beitrag fürs morgige Bärenabo gezeichnet.

Mein nächstes YouTube Video geplant.

Zwei Dosen Red Bull Zuckerplörre im Kühlschrank ganz hinten gefunden und auf Ex getrunken. Da Koffein bei mir nicht wirkt, kann ich nun problemlos ins Bett gehen und versuchen, den restlichen Husten auszutricksen und wegzuschlafen.